BoMp! Für Musikpädagogen

Einfach und anders

Bomp eröffnet Musikpädagogen die Chance, „einfach anders“ mit Kindern zu arbeiten. Die BoMp Unterrichtsmethodik gibt Musikpädagogen den Spielraum, bereits Erlerntes komplett zu integrieren und setzt auf eine neue Form der Unterrichtsgestaltung. Basierend auf Ergebnissen aus der Lernforschung stellen wir das Kind mit seinen lebendigen Bedürfnissen in den Mittelpunkt unserer Arbeit. Ohne Lernziele und ohne Bewertungen immer den individuellen Entwicklungsstand des Kindes im Blick.

Lernentwicklungsstufen der Beziehungsorientierten Musikpädagogik

Innovative Konzepte mit grosser Wirkung

Wir entwickeln Konzepte für Ihre Kunden – Kinder, Eltern und Senioren. Ob Musikgarten oder andere musikalische Früherziehungskonzepte – meist geht es darum, Kinder zu musikalisieren und Lernziele zu erreichen, um das nächste Level zu meistern. Das verursacht Stress, beim Kind, bei den Eltern, und bei der Lehrkraft. BoMp ist anders. Unser Konzept basiert auf den BoMp Lernetnwicklungsstufen und garantiert eine nachhaltige musikalische Bildung ohne Druck.